logotype

Jahresrückblick 2019

Das Jahr ist nun Fast vorbei und wir blicken auf ein Jahr voller interessanter Treffen zurück.

Wir waren wieder mal viel Unterwegs und haben viele Bekannte getroffen und unsere Kontakte zu den befreundeten Clubs gepflegt.

Hier ein kleiner Überblick über die Treffen die wir besucht haben.

Haltern am See / Bauer Ewald

Treckerfreunde Olfen

Delbrück  / Gastliche Dorf

Freunde alter Landmaschinen Altengeseke zum 25-Jährigen Jubiläum

Treckerfreunde Schwefe

Ackertag in Ascheberg

Glandorf Weltmeisterschaft in Historischer Landwirtschaft

Maximilian Park / Bauernmarkt

Treckerkino Werne

Das ist nur ein kleiner Teil der Veranstaltungen, die wir in 2019 besucht haben.

Einiger unserer Treckerfreunde haben dieses Jahr auch weitere Touren hinter sich gebracht. Natürlich auf Achse.

Eine Truppe hatte sich auf den Weg gen Norden gemacht und haben viel Positive Rückmeldung bekommen. Zwei weitere Treckerfreunde waren mit Ihren beiden Deutz Traktoren zur Trecker WM am Großglockner aufgebrochen. Natürlich auch auf Achse.

Aber nicht nur an Treffen haben wir teilgenommen. Wir haben uns auch in Norddinker eingesetzte und an diversen Veranstaltungen teilgenommen, um zu verhindern das sich ein Industriegebiet in der Geite ansiedelt. Da nicht nur unnötige Fläche versiegelt worden und die Lebensqualität im Naturschutzgebiet Geite dahingewesen wäre, wäre auch unser Festgelände weg gewesen. Hier werden wir auch weiter hin am Ball bleiben und uns dafür einsetzten, dass der Grüne Fleck nicht für Industrie geopfert wird.

Jetzt steht in diesem Jahr nur noch unser Traditionelles Pferderouladen Essen am 05.12.2019 bei Richter an und das Abglühen am 4. Advent.

Dies findet dieses Jahr bei unseren Treckerfreunden Sascha und Theresa Abel statt. Unser dank schon mal an Sascha und Theresa für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

So geht ein spannendes Jahr 2019 zu Ende und wir freuen uns schon auf die Kommende Saison 2020 mit hoffentlich wieder sehr schönen Treffen in Nah und Fern.

Lieber ein Festgelände als ein Industriegebiet!!!

Hallo Liebe Treckerfreunde,

hier mal etwas Aktuelles, mit der bitte um Unterstützung.

 

Unser bekanntes Festgelände soll zum Industriegebiet werden. Die Stadt Hamm hat die gesamte Fläche auf der unser schönes Fest der Ackergiganten alle drei Jahre stattfindet in den Bebauungsplan für die Erweiterung des Industriegebietes ausgeschrieben. Das wollen wir aber nicht auf uns sitzen lassen. Zumal es in Hamm genung Brachflächen gibt, die man für so etwas nutzen könnte. Nein lieber wird wieder Grünfläche vernichtet, den Landwirten weitere Flächen für die Produktion von Lebensmittel weggenommen und natürlich auch der Natur ein weiteres Stück der grünen Lunge entzogen. Und das wo seit Monaten über Feinstaub und CO2 Emissionen gesprochen wird.

Die Treckerfreunde Norddinker, als Schiermher haben am Sonntag den 17.02.2019 zu einer Demonstration in der nähe des bekanten Festgeländes gerufen gehabt. Gekommen sind ca. 400 Personen, die mehr oder weniger betroffen sind. Hier erst einmal einen Herzlichen Dank an alle die sich am Sonntag Morgen auf der Wallnussplantage von Kathrin Kley eingefunden haben und sich gegen die Erweiterung des Industriegebietes ausgesprochen haben.

Wir würden uns natürlich auch über eine Unterstützung der befreundeten Treckerclubs freuen. Je mehr einen Einwand einbringen, desto besser.

Unter folgenden Adressen kann ein Veto eingelegt werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hier ein paar Bilder vom letzten Sonntag

 

Auch der Hammer Künstler Ottmar Alt hatte sich mit einem Schild an der Aktion beteiligt. Das trifft es

so ziemlich auf dem Kopf. Nein, wir wollen KEIN Industriegebiet.

Wirklich schön, wie viele Menschen dem Aufruf gefolgt sind. Vielen Dank noch mal an alle.

Historischer Zuckerruebentag am 03.10.2017

Eine tolle Veranstaltung, die am 03.10.2017 von den Treckerfreunden Norddinker unter der Leitung von Dieter Gerwin stattgefunden hat.

Zückerrübenernte im Wandel der Zeit, dass war das Motto der Treckerfreunde Norddinker und konnte dank vieler Helfer in die Tat umgesetzt werden, auch wenn das Wetter uns einen strich durch die Rechnung zu machen drohte. Da es in der Nacht leider doch noch einiges an Regen gegeben hatte. Morgens war es dann aber trocken. Als wir uns um 08:00 auf dem Feld getroffen hatten, um die restlichen Arbeiten zu verrichten, war uns doch noch etwas flau im Magen, da der Regen den Boden doch recht aufgeweicht hatte. Dieter der sein Feld aber kannte, hatte nur von "Ruhe bewaren" gesprochen und gesagt das wird schon. So war es dann auch. Pünktlich zum Start um 11:00 Uhr war kaum noch eine Wolke am Himmel zu sehen und das sollte auch bis zum Ende der Veranstaltung so bleiben. Auch die vielen Besucher liesen sich von dem Wetter nicht abschrecken und staunten nicht schlecht, was an dem Tag alles so aufgefahren wurde.

Gezeigt wurden die Anfänge von der reinen Handarbeit, über Pferdegezogene Maschinen bis hin zum Modernen Vollernter der Firma Ropa. Es war viel los auf dem Acker und einigen war gar nicht mehr bewusst, wie viel Arbeit die Rübe früher und auch noch einige Zeit danach gemacht hat. Es war viel Arbeit bis die ersten gezogenen Bunkerroder auf den Markt gekommen sind.

Nun lassen wir aber erst mal ein paar Bilder sprechen:

Nach dem schönen und erfolgreichen Rübentag, der bei vielen Besucher und natürlich auch bei uns Eindruck hinterlassen hatte, haben wir uns Wetterbedingt zwei Wochen später noch einmal zum Abfahren der Rüben getroffen. Bei super Wetter ging es dann am Sonntag nach Büderich zur Biogasanlage.

Ich kann nur noch sagen, einen Dank an alle die sich die Zeit genommen haben und an den Tagen geholfen haben. Eine Klasse Veranstaltung die es wohl so schnell nicht wieder geben wird.

9. Fest der Ackergiganten

Berichte vom geplanten Zuckerruebentag am 03.10.2017

 

free joomla templatesjoomla template
2019  Treckerfreunde Norddinker